~ IN MEMORIAM ~
~ In stillem Gedenken ~

An meine Exfreundin Anita. Sie mußte plötzlich und völlig unerwartet von uns gehen. Ruhe sie in Frieden! Das ewige Licht leuchte ihr! Wir werden sie nie vergessen!
* 27.01.1977
+ 28.10.2005
~ BILDERGALERIE ~

Paßbild 1





Paßbild 2
Im Ostpark im Frühling
Im Ostpark im Herbst
Im Ostpark im Winter
Zuhause
Kurz vor dem Ausgehen
Am Flughafen (1)
Am Flughafen (2)
Am Flughafen (3)
In London im "Kenwood Park"
Auf der Pferdekoppel hinter unserer Hütte
Im Legoland (1)
Im Legoland (2)
Im Legoland (3)
Sie schläft, Tiger liegt daneben
Auf der Hütte beim Wurzeln ausgraben, Bild 1
Auf der Hütte beim Wurzeln ausgraben, Bild 2
Beim hübsch machen
Auf der Terrasse in London
Vor dem Buckingham Palast
Beim Kuscheln (1)
Beim Kuscheln (2)
Vor dem Oktoberfest 2003 (1)
Vor dem Oktoberfest 2004
Auf Alex´ Party 22.10.2005 (1)
Auf Alex´ Party 22.10.2005 (2)
Auf Alex´ Party 22.10.2005 (3)
Auf Alex´ Party 22.10.2005 (4)
Auf dem Oktoberfest 2005 mit Zwillingsschwester Andrea (rechts im Bild)
Beim Minigolf (1)
Beim Minigolf (2)
Beim Minigolf (3)
In Salzburg 8.1.2005 (1)
In Salzburg 8.1.2005 (2)
Beim Bowling am 29.2.2004 (1)
Beim Bowling am 29.2.2004 (2)
Vor dem Abflug nach London 2003, noch schnell eine rauchen
Vor dem Abflug nach London 2003, vor dem Terminal
Vor dem Abflug nach London 2003, am Schalter
Vor dem Abflug nach London 2003, am Terminal
Beim Alex nach dem Fahrradfahren und einem kurzen Regenschauer....zerzaust eben.
Anita mit Tiger (1)
Anita mit Tiger (2)
Anita mit Tiger (3)
Beim Barbecue bei Patricia in London 2003
Im "KHG" (1)
Im "KHG" (2)
Im "KHG" (3)
Anita mit ihrer Freundin Patricia in London 2003
Zeilen zum nachdenken und trauern:


Trauer, in unserem Gesicht
Trauer, die sagt wir vergessen Dich nicht!
Trauer, weil Du für immer von dieser Welt gegangen
Trauer, in der wir sind gefangen!
Trauer, weil unser Leben nun ohne Dich
Trauer, macht einsam
Trauer, weil der Tod vielen die Liebe nahm
Trauer, weil ohne Dich alles so sinnlos ist,
Es trauert unser Herz, das Dich immer vermisst!!
 

Ich versuchte, zu verdrängen, den Schmerz nicht mehr zu spüren.
Doch der Schmerz ist bei mir, in jeder einzelnen Sekunde. In Gedanken deine Haut an meiner Haut, dein warmer Atem an meinem Hals. Wie konntest du?
Mich zurücklassen mit so vielen Fragen. Worin lag der Sinn?
Ich schwelge in Erinnerungen an dich und sie verblassen, bis ich wieder ein gemeinsames Foto von uns in den Händen halte.
Ich werde dich niemals vergessen mein Schatz, du warst das Größte in meinem Leben und ich bin stolz, dass ich dich kennen lernen durfte


 

Heute nahm ich für immer Abschied von Dir und es geht mir beschissen.
Ich weiß nicht wie es weiter gehen soll ohne dich. Du warst und bist ein Teil meines Lebens und wirst es für immer bleiben.
Ich hoffe nur es geht dir da gut wo du jetzt bist.
DU FEHLST MIR SO!


 

Das Leben ist einfach ungerecht und trifft immer die falschen.
Und die zurück bleiben, die leiden.
Ich weiß daß ich niemals mehr in Deine Augen sehen darf und daß Du NIE zurück kommst,
aber in mir und in meinem Herzen lebst Du weiter und das für immer. In Liebe
 

Jetzt bist du weg wie von Geisterhand, das ist nicht fair! Du warst noch nicht bereit zu gehen.
Was würd´ ich heute dafür geben an der Zeit zu dreh´n. Sag, warum? Die Frage geht nicht aus meinem Kopf.
Keiner weiß warum außer Dir und außer Gott. Kannst du sehn wie ich vor dir auf die Knie falle?
Du bist nicht tot, Du bist um uns herum überall, hab ein Auge auf mich, gib mir bei Fehlern bescheid.
Du beweist, das Leben ist ein Wettlauf gegen die Zeit.
Ich bete zu Gott, möge er dich beschützen, er weiß wie sehr ich dich vermisse.
Mir gehts einfach beschissen.
Ich seh dich wenn ich oben bin.


Ruhe sanft und schlaf in Frieden, hab vielen Dank für Deine Müh´, wenn Du auch bist von uns geschieden ..in unseren Herzen stirbst Du nie!



Ich wünschte, mir wäre der Blick in Deine funkelnden Augen erspart geblieben, denn jede Nacht, wenn ich in den Sternenhimmel sehe, werde ich an Dich erinnert.


~ © by koalamuc.de 2005 ~